• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

Das MÜSSEN SIE SEHEN: Helikopter-Kinder - Satire von Maren Kroymann (71 J.) - dreieinhalb Minuten zum Lachen

doofBildschirmfoto-2020-05-28-um-10.08.24
Maren Kroymann - Schauspielerin, Sängerin, Kabarettistin - mir ist sie als Kabarettistin am liebsten! Mit ihren 71 Jahren nimmt sie mit Humor und auch kritisch das Älterwerden ins Visier und die vielen Altersbilder. Dabei schaue ich ihr immer gerne zu! Und Sie sollten sich zumindest diese 3,5 Minuten auf GAR KEINEN FALL ENTGEHEN LASSEN! Gefunden habe ich es übrigens bei der Gruppe "eigen leben" aus München. Mit diesem LINK verpassen Sie diese wunderbaren dreieinhalb Minuten nicht!   Viel Spaß!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Aufruf: Seien Sie als älterer Mensch konstruktiv in der Corona-Krise und unterstützen Sie bitte die wissenschaftliche Studie des Nürnberger Instituts für Psychogerontologie - machen Sie mit!

Bildschirmfoto-2020-05-24-um-12.39.40

Wie sieht das Alterserleben in der Corona-Pandemie aus?  "Die Studie untersucht, welche Folgen das Corona-Virus und die damit einhergehenden Sorgen und Ängste auf Ihr Leben haben und wie sich Ihre Sichtweisen dabei verändern." (Zitat Webseite) Dieser Frage geht eine wissenschaftliche Studie des renommierten  Nürnberger Instituts für Psychogerontologie nach, an der jede(r) teilnehmen kann!  Hier der LINK zur Webseite des Instituts. Hierbei müssen Sie nur einen Fragebogen ausfüllen, Sie sehen unten auf dem Foto, wo Sie dann klicken müssen, um zum Fragebogen zu kommen! Hier der direkte LINK zum Fragebogen! Es gibt aktuell Tendenze...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Qualitätsmaßstäbe für das „Altwerden wollen“ - die zwiespältige Haltung der Menschen, was die eigene Lebensdauer betrifft.

Bildschirmfoto-2020-05-22-um-12.07.14
Welches Leben im Alter ist lebenswert: Alle wollen alt werden, keiner will es sein! Den Satz kennen wir alle. Im Zusammenhang mit meinem Kinodokumentarfilm „Ü100" (2017), in dem acht Hundertjährige über ihren Lebensalltag erzählen, wurde und werde ich immer noch von Zuschauern oder Journalisten gefragt, ob das Leben in so einem hohen Alter denn überhaupt lebenswert sei, ob es also wünschenswert sei, so alt werden zu dürfen. Für manche zeigt sich allein in so einer Frage die „Abwertung" des Alters, eine eklatante Altersdiskriminierung. Eine Darstellerin in meinem Film liegt seit einem Jahr nur im Bett und kann diesem Leben etwas abgewinnen. We...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Über die Opferhaltung beim Altwerden: Das muss nicht sein - meinen Prof. Dr. Frieder R. Lang und Dr. Roland Rupprecht von der Friedrich-Alexander Universität Erlangen Nürnberg - Institut für Psychogerontologie Department Psychologie

Bildschirmfoto-2020-05-18-um-20.26.45
Ein spannender Ansatz, der viel Selbstkritik gepaart mit ein wenig Selbstironie vertragen kann: Denken Sie doch einmal an alle Ihre Gespräche, die Sie mit älteren Gleichaltrigen führen. Es geht meistens um kleinere wie größere Gebrechen, um all das, was nicht mehr geht. Hin und wieder wirds ein echter Gang durchs Jammertal. Und das nicht erst ab 80 Jahren, es fängt bereits viel früher an. In ihrem Aufsatz: "Endlichkeit und Vulnerabilität in der psychologischen Alternsberatung." (2019) In R. Likar, O. Kada, G. Pinter, H. Janig, W. Schippinger, K. Cernic & C. Sieber (Hrsg.), Ethische Herausforderungen des Alters: Ein interdisziplinäres...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

blogs50plus - auch dieser BLOG älterwerden.net ist nun dort gelistet

b2ap3_medium_50plus_q-768x768
Die Idee fand ich immer schon pima: Alle Blogs für das fortgeschrittene Alter einmal zu listen. So geschehen auf  blogs50plus. Dort sind 331 Blogs zu ganz unterschiedlichen Themen gelistet - eine Sammlung sozusagen. Es lohnt sich, sich dort ein wenig umzusehen! Ich bin nun mit meinem BLOG auch dabei und danke den wunderbaren Team herzlichst dafür!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Einen schönen Muttertag! Statt Restaurant kochen die Mütter wahrscheinlich selber...

Muttertag-2
Mein Spargelverkäufer äußerte heute sein tiefstes Bedauern für alle Mütter, weil sie am Muttertag wohl alle selber kochen müßten. Ich will mal hoffen, dass es nicht so schlimm wird. Muttertag hin oder her - machen Sie sich einen schönen Sonntag! 
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Intermezzo Altersbilder - mit 85 Jahren Cover"girl" der britischen Vogue: Judi Dench, Schauspielerin berühmt als "M" aus James Bond

judi-dench
Donnerwetter: Auf der britischen Vogue eine 85jährige als Covergirl! Judi Dench - die wunderbare "M" aus James Bond schreibt Geschichte. Sie hat´s verdient. Ich schlage als nächstes Covergirl die Queen vor, auch sie wäre ein Hingucker,...oder? Und was die Power der beiden Damen betrifft, steht doch keine der anderen nach. Und danach bitte eine Hundertjährige...folgt bestimmt und wäre noch mutiger! In diesem Sinne...auf geht´s!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Corona-Soforthilfe für alle von mir zur Aufmunterung und Verjüngung - es wirkt garantiert - gleichzeitig auch als wunderbare Biografiearbeit!

Bildschirmfoto-2020-05-05-um-16.57.48
Was auch immer Ihr Musikgeschmack war und ist: Musik aus Ihrer Jugend verjüngt nachweislich und macht gute Laune. Sollten Sie die Möglichkeit haben, sich Zugang zu der Musik aus jungen Jahren zu verschaffen - dann nutzen Sie das gerade jetzt unbedingt!  Denn: Die Coronakrise "zieht uns alle runter" - ohne Ausnahme.  Haben Sie noch Schallplatten oder Kassetten von früher? Und auch eine Möglichkeit, diese abzuspielen? Tun Sie es! Falls nicht - fragen Sie Ihre Kinder oder Enkel, ob sie Ihnen nicht Musik aus vergangenen Tagen beschaffen könnten! Eine CD ist schnell gebrannt! Nachdem man die Songs vorher natürlich legal erworben hat...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Intermezzo Altersbilder in den USA: zwei Erfolgsserien auf Netflix mit ausschließlich HauptdarstellerInnen über 70 Jahren...

Bildschirmfoto-2020-05-03-um-19.43.42

Mit den "Golden Girls" haben sie es uns ohnehin schon vorgemacht und in diesem Fall liegen die Amerikaner weiter vorne: Wahrscheinlich kennen viele von Ihnen die Erfolgsserie Grace and Frankie mit Jane Fonda und Lily Tomlin bereits. Seit 2015 läuft und läuft diese Serie auf Netflix. Da mich mein Sohn  in sein Netflixabo aufgenommen hat -rechtzeitig zur Coronakrise - konnte auch ich endlich einmal reinschauen. Gleichzeitig entdeckte ich die weniger bekannte Serie The Kominsky Method mit Michael Douglas und Alan Arkin, die seit November 2018 auf Netflix zu sehen ist, auch diese beiden sind sehr deutlich über 70 Jahre. The Kominsk...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

"Auf ein Sterbenswort" - Untersuchung in der BRD wie "die alternde Gesellschaft dem Tod begegnen will" vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Bildschirmfoto-2020-05-02-um-21.38.13

Im aktuellen Newsletter vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung werden die Ergebnisse einer neuen Studie vorgestellt, die sich mit dem Sterben in der BRD gefasst. Der Zeitpunkt hierfür ist vielleicht etwas ungünstig gewählt, denkt man doch zuerst, die Studie hat mit den Corona Toten zu tun. Hintergrund für die Studie ist aber die Tatsache, dass in den nächsten Jahren die Anzahl von Sterbefällen in der BRD merklich zunehmen wird - und das hat mit unserer alternden Gesellschaft zu tun. Hier geht es zum Artikel im Newsletter. Oder Sie lesen gleich die komplette Studie unter diesem LINK .
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Online-Kurs Biografiearbeit - Worauf Sie bei der Auswahl Ihrer(s) Biografi(e)n achten sollten: Zuhören können - ach das kann doch jeder - oder etwa nicht? (Blogbeitrag Nr. 3 zum Thema Wissenswertes und Hintergründe zur Biografiearbeit)

Bildschirmfoto-2020-04-30-um-21.14.31
Schreiben und Ihrer Lebensgeschichte eine Struktur geben können - klar, daran denken Sie zuerst, wenn Sie eine(n) Biografi(e)n engagieren. Sie möchten eine Person, die oder der das Handwerk versteht, weil Sie es eben nicht können. Richtig gedacht, aber das ist noch lange nicht alles.  Zuhören können - das ist mindestens genauso wichtig. Denn so, wie Sie sich beim Erzählen von Ihrem Gegenüber "angenommen" fühlen, so wird Ihre Biografie: Offen, spannend, berührend, bewegend oder eben vielleicht auch nur "alles aufgeschrieben". Punkt, Komma - und das war´s dann auch schon. Sie meinen, jeder könnte doch Zuhören? Richtig und au...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Die Jungen machen´s uns vor: Brillenbänder werden IN - wir "Älteren" überlegen noch...

lea10

Ich geb´s gerne zu: Irgendwann kommt immer die Sprache auf das eher ungeliebte Brillenband. Und wie ich finde, ist es ein durchaus vergnügliches Thema. Machen wir uns nix vor: So ab 40 hält die Lesebrille ihren Einzug, kaum jemand kommt da noch "oben ohne" aus. Anfangs überlegt man noch, ob man sie nun wirklich "braucht", den ungeliebten NEULING in der Handtasche. Ich kann mich noch soooo gut daran erinnern, an mein Zögern und Zaudern. Heute halten wir unserer Freundin einfach unsere Lesebrille automatisch hin, wenn´s ans Bestellen geht ...wie entspannend das Älterwerden irgendwann ist! Die erste Lesebrille so ab 40 wird zur Herausf...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Ergänzung zum gestrigen Blogbeitrag - zum Beispiel lustige Gummihandschuhe...

IMG_4142
Gestern habe ich von kleinen Geschenken berichtet, die man unseren im Moment mehr isolierten Hochaltrigen als kleine Aufmerksamkeit schicken könnte...heute habe ich diese wunderbaren Gummihandschuhe gefunden und sie meiner Mutter, einer begeisterten, unermüdlichen und wunderbaren Gärtnerin geschickt. Das wird ihr zumindest ein Schmunzeln entlocken. Ich bin sicher: Auch Sie finden etwas...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Geschenke helfen - wie können wir uns um unsere älteren MitbürgerInnen und Familienmitglieder eigentlich kümmern?

Geschenke

​Mehr und mehr dreht sich die Diskussion um unsere älteren MitbürgerInnen und wie wir ihnen Trost spenden können in ihrer zunehmenden Einsamkeit. Ich war sehr gerührt, als mir eine liebe Bekannte berichtete, dass sie ihrer weiter weg allein lebenden Mutter jede Woche ein Päckchen oder Packerl schickt. Was für eine wunderbare Idee - einmal die Woche ein klein bisschen das Gefühl von Weihnachten oder Geburtstag anklingen zu lassen. Ein Päckchen auszupacken, sich dabei auf die Überraschung freuen - fast wie ein Adventskalender.  Neben anderen Möglichkeiten wie Telefonieren oder Briefe schreiben ist es schön, all diese Gefühle...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Onlinekurs Biografiearbeit - heute ein verlinkter "Gastbeitrag" als Intermezzo zum Schmunzeln: Wie Biografiearbeit in Zeiten von Corona unsere Seele stärken kann!

Bildschirmfoto-2020-04-19-um-13.42.54
Ich weiß nicht, wie ich zu diesem YouTube Beitrag gelangt bin - zumindest finde ich diesen so sympathisch und zum Schmunzeln, dass ich Ihnen Frank Behrendt und seine "Indianer-Sammlung" nicht vorenthalten möchte - eineinhalb Minuten zum Schmunzeln. Er bezeichnet sich als GURU der Gelassenheit und berichtet, wie Erinnerungen aus der Kindheit ihm heute noch viel Stärke verleihen. Indianer, Cowboys...und alles gesammelt...seine Kraftquellen - mutig wie Winnetou zum Beispiel...und er mittendrin... Hier der LINK zu seiner Botschaft in diesen schweren Zeiten! Viel Spaß dabei!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Hella Müting wird mit großer Anteilnahme gewürdigt!

47158ed2-3f0f-4616-bee2-10ca879f123d
Aus dem Starnberger Merkur für Sie zum Nachlesen! 
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Hella Müting - die sehr bewunderte und geliebte Protagonistin aus Ü100 - ist mit 107 Jahren friedlich eingeschlafen

IMG_3627
Ohne zu Leiden, ein friedlicher Tod - wir alle haben es Hella Müting genau so gewünscht. In der Nacht vom Ostersonntag auf Ostermontag ist die "freche, kluge" Protagonistin aus Ü100 im BRK-Seniorenheim Gilching gestorben. Mir wird Hella Müting lebenslang ein Beispiel bleiben für das Nichtaufgeben, vor allem "sich selbst nicht aufgeben" sondern treu bleiben. Fünf Kinder zog sie ohne deren Väter groß, der erste im Krieg gefallen, vom zweiten Ehemann ließ sie sich scheiden: "Das musste sein!" Sie verdiente ihr Geld lieber selber, brach ihr Jurastudium ab, ließ sich zur Lehrerin umschulen - denn die Kinder wollten versorgt sein. Ga...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Intermezzo - Altersbilder - Der Seniorenchor "Heaven Can Wait Chor" aus Hamburg mit SängerInnen im weit fortgeschrittenen Alter

Bildschirmfoto-2020-04-13-um-12.51.05
Seit 2013 gibt es den Chor "Heaven Can Wait" aus Hamburg. Das Besondere: Die SängerInnen sind alle "etwas älter" bis hochaltrig. Sie treten immer wieder mal erfolgreich auf, hier geht´s zur Webseite ! Viele ältere Menschen sind der Meinung: Wir wollen uns nicht verstecken. Wir treten noch auf, singen und tanzen und spielen. Auch wenn das in ihrem Alter natürlich eine andere Qualität hat! Das muss man sagen dürfen. Aber manches Theaterstück, manches Lied und mancher Tanz erhält - so interpretiert - eine ganz neue Bedeutung. Das kann interessant sein und uns neue Blickwinkel öffnen, was bekanntlich zu neuen Erkenntnisse...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Trotz allem - eine schöne Osterzeit!

de860dc2-9274-49db-a2e9-33327267bbea
Mehr kann ich nicht sagen, irgendwie bin ich ziemlich betrübt. Dieses Foto einer lieben Freundin hat mich gerade aufgeheitert, darum nun das Foto für Sie und euch! Danke Konny! Hilft ja alles nix!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Intermezzo - Corona - Rätselauflösung der öffentlichen plattdeutschen Vorsichtmaßnahmen auf der Nordseeinsel Pellworm

Bildschirmfoto-2020-04-06-um-08.45.51
Am 31.3. 2020 habe ich hier auf meinem BLOG das öffentliche Plakat der Gemeinde Pellworm - eine Nordseeinsel südlich von Sylt mit circa 800 Einwohnern - mit den auf plattdeutsch verfassten Vorsichtsmaßnahmen gepostet. Etwas zum Schmunzeln in diesen eher angespannten Zeiten! Auch der Münsinger aktuelle CORONA-Blog hat das getan, ich habe es Fritz Wagner nämlich zugeschickt , und nun hat sich dort jemand die Mühe gemacht, die Maßnahmen zu übersetzen...bitte sehr...und danke an den Übersetzer... Und hier geht´s zum LINK des Münsinger CORONA Blogs von Fritz Wagner, Ambacher Verla g!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.