• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

1 minute reading time (265 words)

Lassen Sie sich diesen kostenfreien, von der Bundesregierung geförderten online-Vortrag von Dagmar Wagner auf keinen Fall entgehen: Altersbilder in den Medien - auf Initiative von Altern Gestalten, Sabine Distler

1_altern_gestalten_filmbildungsreihe_folder_22_web_2

Ich hatte bereits auf meine online-Bildungsreihe hingewiesen in meinem Blogbeitrag vom 23.2.2022. Lesen Sie hier umfassend zum Thema nach unter diesem LINK.  Auf Initiative von Sabine Distler von Altern Gestalten habe ich eine achtteilige online-Bildungsreihe zum Thema FILM&ÄLTERWERDEN konzipiert. Die einzelnen Workshops werden via ZOOM abgehalten. Hier können Sie sich zum nächsten Termin am 31.3. 2022 - also nächste Woche am Donnerstag - noch anmelden: LINK ZUR ANMELDUNG. Ich verspreche Ihnen, das THEMA ALTERSBILDER wird extrem spannend mit vielen Beispielen zum Schmunzeln, Kopf schütteln und auch Ärgern. Sie haben die Möglichkeit, sich in diesem Workshop mit anderen auszutauschen, zu diskutieren und zu neuen Gedanken anzuregen. Pro Workshop sind 40 Personen zugelassen, es sind noch ein paar Plätze frei.

So ist der Workshop inhaltlich angekündigt:

Altersbilder in den Medien

Donnerstag, 31.März 2022, ZOOM, 16-18.30 Uhr

Die Abbildung älterer Menschen in den Medien bestimmt in starkem Maße unsere gesellschaftlichen und persönlichen Altersbilder. Wie werden ältere Menschen in den Medien dargestellt? Eine Diskussion über die Überschreitung ethischer Grenzen, wie und ob diese überhaupt festzulegen sind, und ob Möglichkeiten einer offiziellen Kritik oder gar Rüge bei bestimmten Darstellungen von Altersbildern überhaupt sinnvoll sind.


Ich freue mich auf Sie! Machen Sie mit! Es sind jedes Mal tolle Leute dabei mit spannenden Gedanken und Ideen!

Bei Fragen schreiben Sie mir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die "Opa-Morphose" zum "Granfluencer" - sehen so m...
Schön war´s in Luxemburg: Ein wunderbarer Artikel ...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 13. August 2022

Sicherheitscode (Captcha)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.