• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

1 minute reading time (278 words)

Intermezzo Corona - die Unwirklichkeit unserer aktuellen Situation perfekt in einem Foto eingefangen - großartig!

0c1e810b-ccb6-4716-8e22-5cbb01b42260

Als ich dieses Foto sah, hat es mich im ersten Moment wirklich umgehauen:  Ich habe bislang nichts gesehen, was unsere momentane irreale Situation besser ausdrücken könnte.

Dieses Foto stammt von Klaus Eichhorn (copyright) aus Gelnhausen bei einem seiner Waldspaziergänge. Statt Fitnessstudio wird spazieren gegangen oder gejoggt. Und wo möglich - am besten durch den Wald. Diese Maßnahme ist auch wirklich nur zu empfehlen, bevor die Rumsitzerei zuhause und die angefutterten Kilos zu viel werden! Ich gehe normalerweise ins Hallenbad zum Schwimmen und ins Fitnessstudio, aber momentan jogge auch ich durch den Wald.

Der Wald gewinnt in Zeiten von Corona für viele von uns zunehmend an Bedeutung: Ich bin noch nie so viel Spazieren gegangen mit meinen Freundinnen wie im Moment. Wo sollen wir uns denn sonst auch treffen? Und so werden gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Sozialer Austausch, Bewegung, frische Luft und das nachgewiesene Seelenbalsam WALD  als Stimmungsaufheller für unsere geplagte Psyche in den "düsteren" Coronozeiten.

Noch nie habe ich so viele Menschen fragen hören: Gehen wir in den Wald? Oder eben berichten: Ich komme gerade aus dem Wald!

Ihnen allen wird momentan der Wald sehr nahe sein.

Aber dieses wunderbare Foto drückt auch gleichzeitig das Unwirkliche, das eben Irreale unserer Lage aus: Die Situation ist nicht wirklich erfassen, zu begreifen und für die Zukunft nicht zu deuten. Die Welt, so wie wir sie kennen, existiert im Moment leider nicht. 

Und so verschwindet auch der Wald im Nebel, verblassen seine Farben, so wie unser Leben eben aktuell so ganz "OHNE FARBE" ist!

Wir wissen alle nicht, woran wir sind. Und auch das Foto könnte fast ein Gemälde sein...

Vielen Dank an Klaus Eichhorn, dass ich sein Foto veröffentlichen darf. 

Teilen Sie es ...denn es gibt die Stimmung in unseren Herzen wieder!

Toll gemacht!

Danke!

Und: Weiter durchhalten!




Nichts zu lachen - oder doch? Online zusammen Lach...
Ungewöhnliche und gleichzeitig großartige Biografi...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 06. Dezember 2020

Sicherheitscode (Captcha)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.