• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

1 minute reading time (274 words)

Großartiger Preis: Sie sind über 70 Jahre alt und arbeiten kreativ - auch nur zum eigenen Vergnügen? Sie könnten 10 000 Euro gewinnen...

Bildschirmfoto-2020-06-20-um-13.41.30

Die "Stiftung Kreatives Alter" - hier der LINK -  vergibt an mehrere Menschen über 70 Jahre einen Preis für Ihr Schaffen - und sei es auch nur für sich im stillen Kämmerlein.

Die Stiftung schreibt auf Ihrer Webseite:

"Viele Menschen vollbringen im Alter hervorragende Leistungen auf verschiedensten Gebieten. Das Alter kann oft eine neue Erfüllung schenken, die Kreativität kennt keine Altersgrenze.

Dr. Hans Vontobel (1916–2016) gründete im Jahr 1990 die Stiftung Kreatives Alter. Die Institution sieht ihre Aufgabe darin, das bemerkenswerte und oft im Stillen vollbrachte Schaffen zu fördern und einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Dies geschieht in Form eines Wettbewerbs, welcher alle zwei Jahre stattfindet.

Teilnahmeberechtigt sind Personen über 70 aus dem In- und Ausland.

Gehaltvolle und originelle Arbeiten in den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Musik und Theater haben Aussicht auf einen Preis oder eine Anerkennungsurkunde. Es werden in der Regel 12 Preise à CHF 10'000 und 20 Anerkennungsurkunden vergeben."


Einsendeschluss ist immer der Monat März der ungeraden Jahre - Sie haben also noch Zeit bis zum März 2021.

Und Ihr Werk kann in deutscher, französischer und italienischer Sprache sein! Kein Wunder - es handelt sich um eine Schweizer Stiftung!


Und das kann eingereicht werden (aus der Webseite):

Lebensbeschreibung
• Biographie, Autobiographie

Literarische Werke
• Romane, Erzählungen, Sammlungen von Kurzgeschichten oder Gedichten
• Theaterstücke, Hörspiele, Kabarettprogramme, Filmdrehbücher

Wissenschaftliche Werke / Forschung
• Geisteswissenschaft (Geschichte, Religion, Philosophie, Psychologie, Recht, Sprachwissenschaften, Musik etc.)
• Naturwissenschaft (Geographie, Biologie, Mathematik, Informatik, Astronomie)

Sachbücher / Allgemeinverständliche Darstellung
• Geisteswissenschaft (inkl. Chroniken)
• Naturwissenschaft, Technik allgemein

Darbietungen
• Theateraufführungen oder Kabaretts
• Musikalische Darbietungen, Solo oder Ensemble

Musikalische Kompositionen

Die bildende Kunst ist aus Kapazitätsgründen vom Wettbewerb ausgeschlossen

Schauen Sie sich die Webseite an! Und vor allem: Machen Sie mit!

Aufmerksam geworden bin ich über den Post bei eigen leben! Vielen Dank dafür!

Die Funktionsweise älterer Gehirne ist den Denkpro...
Stille Demo # Black Lives Matter - friedlicher Bei...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 10. Juli 2020

Sicherheitscode (Captcha)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.