• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

1 minute reading time (243 words)

Es liegt in der Luft - ältere Menschen in der EU sollen ihre Fahrtauglichkeit nachweisen! Wird das in Deutschland durchzusetzen sein?

IMG_6182

In einem Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 7./8. Okotber 2023 haben sich Mareen Linnartz (dafür) und Peter Fahrenholz (dagegen) ausgetauscht:

In einigen anderen Ländern der EU ist es gang und gäbe: In Italien zum Beispiel müssen über 80jährige einmal im Jahr ihre Fahrtauglichkeit nachweisen. Ein Termin, dem so manche(r) entgegenfiebert. In der EU wird überlegt, dass grundsätzlich alle über 70jährigen alle 5 Jahre ihre Fahrtauglichkeit nachweisen müssen. In den Niederlanden müssen die über 75jährigen alle 5 Jahre zum Test, in Spanien ab 65 Jahre, in Tschechien schon ab 60 und in Italien - erstaunlich - muss der Führerschein grundsätzlich alle 10 Jahre erneuert werden, ab 50 Jahre werden die Intervalle kürzer. Man kann sich in Deutschland übrigens über den ADAC testen lassen, ohne irgendwelche Nachteile befürchten zu müssen. Lesen  Sie mehr darüber hier in meinem Blogbeitrag. 

Und das hat gute Auswirkungen. Man darf gespannt sein, wie das Projekt in der EU weiter voran geht. Es gibt ja auch keine Belege, dass ältere Personen mehr Unfälle haben. Insofern wird´s schwierig mit den Argumenten. Natürlich lässt unsere Reaktionsfähigkeit im Alter nach. Aber manche fahren dann eben langsamer - manchmal auch ein bisschen zuuuu laaangsam - aber besser so! 

Aber Deutschland wird dieser Idee - wahrscheinlich - niemals zustimmen, denn bei einem derart hohen Anteil älterer Wähler wäre damit die nächste Wahl - verloren!

Ich persönlich habe keine abschließende Meinung dazu. Die freiwillige Initiative finde ich prima - bitte mehr davon! Bevor ich mein Enkelkind herumkutschiere, würde ich das auch machen, also so ab 70 Jahre vielleicht...

Möchten Sie nicht gerne hin und wieder ein Engel s...
Tolle kostenfreie Vortragsreihe zur Mittagszeit vi...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 21. Februar 2024

Sicherheitscode (Captcha)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.