• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

2 minutes reading time (405 words)

Ob Dienstleistung oder Produkte: Altbekanntes wird immer häufiger mit der Bezeichnung PRO AGE als besonders geeignet für SeniorInnen verkauft: Ich teste für Sie!

Elena-Lustig-by-Maria-Schiffer_Portrait-in-ro_600x399t

Ist Ihnen das auch schon mal aufgefallen: Plötzlich wird ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie schon lange kennen, in angeblich angepasster Form als besonders geeignet für SeniorInnen angeboten. Da sich die SeniorInnen von heute und morgen mit eben genau diesem Begriff so schwer tun, hat sich ein neuer, schickerer, modernerer Sprachgebrauch eingedeutscht: PRO AGE - als Anhängsel an - was auch immer.

So nun auch ein Yoga-Angebot, das mir per Email dargeboten wurde. Ich mache schon seit Jahrzehnten Yoga, nicht jeden Tag, manchmal gibt´s auch längere Pausen, aber mir ist es nicht unbekannt. Drücken wir es mal so aus.

Yoga wird auch als online-Kurs angeboten, man holt sich die Lehrerin zu jeder Tages- und Nachtzeit nach Hause, habe ich auch ausprobiert. Genau nun von dieser Plattform, die ich schon lange wieder gekündigt habe, wurde mir ein online-Kurs angeboten:

PRO AGE YOGA

selbstbewusst älter werden

Donnerwetter dachte ich mir, seniorenspezifisches Yoga, na das schau ich mir mal an. Die Trainerin Elena Lustig bietet vier Lerneinheiten an für insgesamt 34 Euro - die erste Einheit allerdings kann man kostenlos aufrufen. Nichts wie los, dachte ich mir. Ich wollte herausfinden: Wie sehen Übungen für Seniorenyoga aus?

Die Übungen sind extrem anspruchsvoll und wer unsportlich, ungelenk ist, noch nie Yoga gemacht hat, sollte damit auf keinen Fall beginnen. Gerade SeniorInnen ohne Yoga-Praxis sollten eigentlich gewarnt werden.

Aber die Trainerin hat wohl an Yogaerfahrene gedacht und betont immer wieder, dass diese Übungen uns öffnen, das innere Kind in uns wachrufen, wir so spielerisch unsere Grenzen ausloten, um nicht einzurosten. Mit diesen Übungen bleiben wir flexibel! Sie meint mit den Übungen auch unsere eingefahrenen geistigen Routinen aufbrechen zu können. Mag alles stimmen. Die Yogaübungen sind nun keineswegs neu, und eigentlich geht´s beim Yoga ja immer ums Öffnen, Dehnen, an die Grenze gehen. Allerdings sollte man damit im fortgeschrittenen Alter etwas vorsichtiger umgehen.

Elena Lustig ist eine sympathische Lehrerin. Ihre Lerneinheit hat mir als Yogaerfahrene gefallen.

Und obwohl ich nie für etwas Werbung mache - und das tue ich hiermit auch nicht - möchte ich Ihnen zumindest den Weblink hier zur Verfügung stellen, mit dem Sie diese Yogaeinheit kostenlos mitüben könnten.

Allerdings möchte ich Sie warnen: Für Ungeübte ist das nichts!

Und es hat nichts mit SeniorInnen zu tun!

Falls Sie auf bekannte Dinge stoßen, die nun mit dem Attribut PRO AGE versehen SeniorInnen "als neu" angeboten werden, dann würde ich mich freuen, wenn Sie mich das wissen lassen!

In diesem Sinne: Seien Sie vorsichtig, lassen Sie sich nichts vormachen! Bleiben Sie kritisch! 

Der innere Reichtum „Hundertjähriger“
Das Thema "Sex im Alter" nun auch als Graffiti in ...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 14. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen