"GLÜHWÜRMCHEN, GLÜHWÜRMCHEN, glimmre, glimmre!"

Kindheits- und Jugenderinnerungen von Renate Schneider

 








Renate Schneider am Tafelende feiert mit ihrem Erzählcafé die Fertigstellung ihrer Biografie!

Dieser Text steht auf der Buchrückseite:

"Mit acht Jahren hatte ich bereits sechs verschiedene Lebensstationen hinter mir: eine Wohnung in Königsberg, zwei Durchgangslager, eine Übergangswohnung während der Flucht sowie zwei Übergangswohnungen in Wächtersbach, bis ich dort mit zwölf Jahren im Jahr 1950 mit meiner Familie endlich unser eigenes, selbst gebautes Heim auf der Herrenweide bezog. Das war nun meine siebte Station. Danach konnte ich mir nie vorstellen, aus Wächtersbach einmal wegzuziehen. Vielleicht war es dieser häufige Wohnungswechsel, dass ich mir sagte: Hier bin ich und hier bleibe ich jetzt, und dass dann mein Leben so geradlinig verlief. Während sich andere wie meine Schwester in jungen Jahren auf die Suche machten, war ich froh, endlich angekommen zu sein…"

 

Nicht jede(r) meiner Klienten möchte, dass ihre/seine Biografie der Öffentlichkeit Preis gegeben wird. Im Folgenden sehen Sie Buchtitel, bei denen meine Kunden mit einer Veröffentlichung hier auf meiner Webseite einverstanden sind! Danach finden Sie auch zwei meiner Dokumentarfilme.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.